Obedience Kreismeisterschaft 2018

Obedience Kreismeisterschaft 

Am 15.04.2018 war der VdH Mauer bei strahlendem Sonnenschein zum ersten Mal Ausrichter der Kreismeisterschaft Obedience,
Insgesamt stellten sich 17 Teams aus 7 Vereinen der Kreisgruppe 03 den Bewertungen von Leistungsrichterin Kerstin Hagenbuch.
Bei den Beginnern konnte Vorstand Udo Rösch seinen 2. Platz vom letzten Jahr verteidigen und erreichte mit seiner Emily zum zweiten Mal hintereinander ein vorzüglich. 
Auch Susanne Gabriel konnte mit Maxi punkten und ein schönes sehr gut erlaufen.
Sieger bei den Beginnern war Christopher Corbo mit Hanna vom VfH Weinheim.
In der Klasse 1 gingen 7 Teams an den Start. Hier ging der Sieg an Birgit Straub vom VdH Mannheim-Feudenheim mit dem einzigen vorzüglich in dieser Klasse mit ihrer Keyla.
Nach der Mittagspause wurde es dann doch recht warm, was dem einen oder anderen Hund ein bisschen zu schaffen machte. In der Klasse 2 konnte nur ein Team ein sehr gut erreichen. Der Sieg ging hier an Lisa Schröder mit Timmy von VdH Hüffenhardt-Kälbertshausen.
Leider waren in Klasse 3 nur 2 Starter gemeldet. Für ein Team reichte es diesmal nicht zum Bestehen. Marion Herrmann mit Hansi machte es spannend nachdem Hansi an dem Tag meinte Gruppenübungen sind unnötig und gleich mit 2 Nullern an den Start ging. Bei den Einzelübungen kam noch eine unglückliche Null bei Übung 8 dazu, so dass es haarscharf zum Bestehen gereicht hat und Hansi seinen Titel aus dem letzten Jahr verteidigen konnte.
Die Prüflinge wurden von Alexandra Klein und Tanja Hönninger souverän durch die Prüfungen geführt und von Richterin Kerstin Hagenbuch fair bewertet.
Die Verpflegung durch Friedbert Lämmler war wie immer erstklassig.
Ein herzliches Dankeschön an alle fleissigen Helfer, die für einen sehr schönen Prüfungstag gesorgt haben !

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein der Hundefreunde Mauer e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt