Geschichte des VdH Mauer


Im Jahr 1970 fanden sich mehrere Hundesportler, aus dem Bereich der Schutzhunde,
zusammen und legten die ersten Grundsteine für einen Hundesportverein. Unter dem
Vorstand Hiltrud Baader ist der Verein seit 1970 Mitglied im swhv. Bald nach der Gründung
wurde auch schon ein passendes Grundstück gefunden. Von Familie Seitz pachtete man das
heutige Grundstück und ein erster Übungsplatz wurde angelegt. Das Übungsgelände liegt
direkt an der Elsenz auf der linken Seite Richtung Meckesheim und wird von der Bachseite
durch hohe Bäume umrahmt.
Am 28.10.2075 erfolgte der Eintrag ins Vereinsregister beim Amtsgericht Sinsheim. Der
VdH Mauer war nun ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. In diesem Jahr wurde auf
dem Vereinsgelände eine Holzhütte als Vereinsheim errichtet. Da diese mit der Zeit marode
wurde entschloss man sich 1987 ein gemauertes Clubhaus zu bauen. Mit überwiegender
Eigenarbeit und vielen Sachspenden konnte im April 1988 das noch heute stehende
Clubhaus eingeweiht werden.
In den Jahren nach 1990 hatte der Verein seinen Tiefpunkt. Die reine
Schutzdiensthundeausbildung wollte man nicht mehr sehen. Die Hundeausbildung hat sich
über die Jahre stark verändert. Ein großer Schwerpunkt beim VdH Mauer war ab dem Jahr
2000 der Breitensport. Der Verein stellte sich ganz neu auf. Verschiedene Sparten
entstanden. Weiterhin gab es die Schutzdiensthundeausbildung mit der Fährtenarbeit. Ein
großer Bereich ist die Basisausbildung mit der Begleithundeausbildung. Seit 2009 finden
regelmäßig auf dem Vereinsgelände Teamtests und Begleithundeprüfungen statt. Auch die
Junghundeausbildung und die Welpengruppe ist eine sehr gut besuchte Sparte. 2014 kam
eine weiter sportliche Sparte hinzu. Obedience (Gehorsam) ist sehr aktiv und konnte in den
letzten Jahren viele erfolgreiche Wettkämpfe austragen. Obedience veranstaltet für sich und
andere Hundesportvereine regelmäßig Prüfungen auf dem Vereinsgelände. Im Jahr 2017
holte sich die Trainerin, Marion Herrmann, den Titel der Deutschen Meisterin der
Hovawarte mit ihrem Hund. Seit 2016 gibt es nun auch Rally Obedience, die auch einen
regen Zulauf hat. Hier steht der Spaß für Mensch und Hund im Vordergrund. Bei der
Kombination aus Parcours und Obedience-Übungen ist Präzision und Tempo zugleich
gefragt.
Der Verein hat sich in den letzten Jahren stark vergrößert. So bekam er eine über 10 Ar
große umzäunte Wiesenfläche als „Auslauf“ hinzu. Hier können sich die Hundeführer mit
ihren Hunden treffen und miteinander spielen lassen. Auch das Trainingsgelände hat sich
vergrößert. So hat der Verein zwei weitere eingezäunte Bereiche, in denen z.B. spezielle
Welpengeräte stehen, dazugewonnen. Insgesamt hat er Momentan 5000 Quadratmeter
Trainingsgelände zur Verfügung sowie zweit Terrassen am Vereinsheim. Diese sorgen für
optimale Bedingungen zum Trainieren und zum Verweilen auf der Terrasse. In den letzten
Jahren haben sich auch verschiedene Veranstaltungen etabliert. So engagiert sich der
Hundeverein beim Ferienprogramm der Gemeinde Mauer. Die Kinder lernen hier einiges
über Hunde und dürfen selbst einen Hund führen. Zu einem weiteren Heilleid ist die
jährliche Pfingstwanderung mit anschließendem grillen. Auch mit einem Sommerfest und
dem Wintergrillen laden werden die Mitglieder und Freunde vom VdH Mauer eingeladen.
Aber auch spezielle Kurse wie Obedience oder IGP Kurse finden regelmäßig statt. Auch ein
Erste-Hilfe Kurse für Hunde stand schon auf dem Programm.
Seit einiger Zeit treffen sich nun auch vormittags an den Werktagen Rentner und Pensionäre
auf der Vereinsterrasse zum Austausch der aktuellen und auch vergangener Weltgeschehen.
Beim Frühstück wird hier diskutiert und erzählt. Diese Runde ist nicht nur für Mitglieder

offen.
Nachdem in den ersten Jahren seit Bestehen des Vereins die Vorstände aufgrund der noch
nicht gefestigten Situation öfter wechselte, zeichnet sich seit 1990 eine Konstante ab.
Die Vorstände seit 1970.
1970 Vereinsgründung und Mitglied im swhv.
1970-1975 Hiltrud Baader
1975 Eintrag ins Vereinsregister beim Amtsgericht Sinsheim.
1975-1981 Reinhold Greulich
1981-1984 Gerd Lehmann
1984-1990 Alois Petrik
1990-2009 Herbert Bartmann
2009-2010 Angela Burro
2010-dato Udo Rösch

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Trainingszeiten

Dienstag  
17:00 Uhr Unterordnung
  Schutzdienst
Mittwoch  
18:00 Uhr Rally Obedience
Donnerstag  
18:00 Uhr Obedience 
Samstag  
14:30 Uhr Welpengruppe
15:00 Uhr Basistraining
  Gruppentraining/Sozialisation
  Junghunde
16:00 Uhr Einzeltraining 
Sonntag   
09:00 Uhr Fährte
09:00 Uhr Obedience Anfänger
10:00 Uhr Basistraining 
  Gruppentraining/Sozialisation
11:00 Uhr Einzeltraining

“Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit.
Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben.
Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat."

Roger Caras 

Haben Sie Fragen?

Nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular

Druckversion | Sitemap
© Verein der Hundefreunde Mauer e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt